Anmeldezeiträume für die Klassen 5 und 7 für das Schuljahr 2017/18

Die Anmeldezeiträume für das Schuljahr 2017/18 stehen fest:

  • Anmeldung für den Profilzug Klasse 5: 01.03.2017 – 08.03.2017, täglich von 8:00 Uhr bis 14:15 Uhr.
    Der standardisierte Aufnahmetest findet am Freitag, den 10.03.2017, um 15:00 Uhr statt.
  • Anmeldung für den Regelzug Klasse 7: 07.02.2017 – 21.02.2017, täglich von 8:00 Uhr bis 14:15 Uhr. Tragen Sie sich hier in die doodle-Umfrage ein, um Ihren Anmeldetermin für Klasse 7 zu vereinbaren.
    Während des Anmeldezeitraumes führt die Schulleitung mit Ihrem Kind ein Gespräch zum Kennenlernen. Den Termin können Sie eine Woche vor dem Anmeldezeitraum über unsere Homepage selbst planen.

Das Anmeldeformular erhalten Sie

Um die Formulare zu öffnen, benötigen Sie den Acrobat Reader.

Bringen Sie bitte folgende Unterlagen zur Anmeldung mit:

  • Förderprognose der Grundschule
  • Zeugnis vom 30.01.2017
  • zwei Passfotos

Informationsabende für die Klassen 5 und 7

An folgenden Terminen erhalten Sie Informationen zur Anmeldung ab Klasse 5 (Profilzug MINT) und Klasse 7 (Profilzug MuK, Profilzug MINT und Regelzug):

Informationsabende für die Anmeldung in Klasse 5 (Profilzug MINT):

  • Dienstag, den 17.01.2017, 18:00 Uhr und
  • Dienstag, den 07.02.2017, 18:00 Uhr

Informationsabende für die Anmeldung in Klasse 7 (Profilzug MuK, Profilzug MINT und Regelzug):

  • Donnerstag, den 12.01.2017, 18:00 Uhr und
  • Dienstag, den 24.01.2017, 18:00 Uhr

Eindrücke der Veranstaltungen zur Berufs- und Studienorientierung

Im Rahmen verschiedener Veranstaltungen am Hildegard-Wegscheider-Gymnasium zur Berufs- und Studienorientierung (BSO) setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit Themen wie dem Bewerbungstraining auseinander.

Hier sehen Sie einige Eindrücke.

Neujahrsgruß 2017

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kolleginnen und sehr geehrte Kollegen der Hildegard-Wegscheider-Oberschule,

alles Gute für das Jahr 2017!

Ich wünsche uns allen Gesundheit, Lebensfreude und Optimismus und hoffe vor allem auf eine friedliche Welt im Jahr 2017.

Ich bin sicher, dass wir auch im neuen Jahr mit Elan und Freude neue Wege unserer pädagogischen Arbeit erschließen werden, um gleichzeitig auf alten und bewährten weiterzugehen.
Wie in den vergangenen Jahren vertraue ich auf Ihre Energie, auf Ihr Engagement und auf Ihren Idealismus, was uns als Team stark macht.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle der Firma Andreas Breslauer für das Wiederherstellen und Anbringen der Gedenktafeln, die an die jüdischen Mädchen erinnern, denen das Lernen während der Zeit des Nationalsozialismus an unserem Gymnasium verwehrt wurde.

Carola Hammer

Berlin, dem 4. Januar 2017

Smart-Projekt als Best-Practice-Projekt bei der bundesweiten Fachtagung „Rechtsextremismus – in Schule, Unterricht und Lehrkräftebildung“ im November 2016

Als eines von 10 Best-Practice-Projekten konnte sich das smart-Team am 04. und 05. November 2016 in Neudietendorf, Thüringen, präsentieren.

Die Tagung befasste sich u.a. mit der Rolle von Schule als eine prägende Instanz der politischen Sozialisation. Schule als gesellschaftlicher Institution, die von allen Kindern und Jugendlichen durchlaufen wird, kommt eine Schlüsselfunktion in der Rechtsextremismusprävention zu.

Einer kurzen Vorstellung der smart-Projektidee und des Teams, das durch Nina Toelke und Chisom Audrey Nweke vertreten wurde, folgten zahlreiche Fragen, die sich unter anderem mit der Entstehung des smart-Teams, den bisher konzipierten und durchgeführten Workshops und den Plänen für die Zukunft befassten.

Link: http://www.sowi.rub.de/schule-und-rechtsextremismus/

Tag der offenen Tür 2017

Liebe Besucher, nutzen Sie die Gelegenheit einen Kommentar zum Tag der offenen Tür 2017 zu hinterlassen und einzusehen, was andere Besucher für Eindrücke wahrgenommen haben.

Herzlichen Dank

an alle Schülerinnen und Schüler, an die Eltern, den Förderverein und an die Lehrerinnen und Lehrer, die viel Zeit investierten, damit der Tag der offenen Tür, der diesmal an einem Freitag, dem 13., stattfand, gelingt.

Viele Gäste, zukünftige Eltern, zukünftige und ehemalige Schülerinnen und Schüler besuchten den Tag der offenen Tür des Hildegard-Wegscheider-Gymnasiums (HWG), an dem zum ersten Mal die Aula ein zentraler Informations- und Präsentationsmittelpunkt war. Die Besucher erlebten ein Klima des Miteinanders und nahmen so die Vielfalt der Aktivitäten aller Beteiligten wahr.

Insgesamt können wir auf einen erfolgreichen Freitagnachmittag zurückblicken.

Carola Hammer

Schulleiterin Berlin, 13.01. 2017

Der Tag der offenen Tür 2017 findet am Freitag, den 13.01.2017, von 15:00 – 18:00 Uhr statt.

Abiturverleihung 2016