Förderungen und Aktivitäten

Entsprechend dem Bedarf der Schule sind in der Vergangenheit vielfältige Maßnahmen zur Unterstützung ergriffen worden:

  • Arbeitsgemeinschaften wurden mit Sachmitteln und Werkverträgen versorgt
  • elektronische Tafeln und Lernsoftware wurden angeschafft
  • Mobiliar für die Klassen wurde ersetzt
  • die Ausstattung des Aufenthaltsraumes für die Schüler und die Restaurierung des Bechstein-Flügels in der Aula wurden finanziert
  • Förderverein-Wettbewerb „We are one world“

Dies sind nur einige Beispiele der Tätigkeit des Fördervereins in jüngerer Zeit. Selbst wenn Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte wechseln, bleiben die Aufgaben einer Schule und ihres Fördervereins bestehen. Eine kürzere Schulzeit bis zum Abitur bedeutet eine Verdichtung des Lernstoffs. Die naturwissenschaftlichen Fächer und die Informatik sind ein Schwerpunkt dieser Schule. Neben dem Lernen wird Raum zum kreativen Experiment und Ausprobieren geschaffen, so entstehen mit der Entwicklung einer Idee und ihrer Erprobung in der Praxis wertvolle Erfahrungen.

Weiterhin sollten auch andere Fächer wie die darstellenden Künste, die visuelle Kommunikation und Musik ergänzend mit Lehrmitteln und Werkverträgen ausgestattet zur Vielfalt des Lernens und zur Freude an Schule beitragen.

Für Lehrkräfte: Wenn Sie eine besondere Aktivität starten möchten, bei der wir Sie finanziell unterstützen können, dann zögern Sie bitte nicht mit der Kontaktaufnahme.