Geographie

Geographie am Hildegard-Wegscheider-Gymnasium

Das Fach Geographie, das sich mit dem Raum in seiner Komplexität auseinandersetzt leistet im alltäglichen Leben und bezüglich öffentlicher Entscheidungen einen weitaus wichtigeren Beitrag als er in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.
Erst das mediale Interesse der Auswirkungen von Naturkatastrophen (Tsunamis, Erdbeben, Vulkanausbrüchen, Überschwemmungen, Lawinen…) zeigen die folgenwirksame Bedeutung von politischen und wirtschaftlichen Fehlentscheidungen, die die räumlichen Naturfaktoren nicht berücksichtigt haben.
Deshalb zeichnet es sich sowohl in der Wissensvermittlung als auch in der Schulung methodischer und sozialer Kompetenzen in besonderem Maße durch Alltagsnähe, Aktualität, Lebendigkeit und Abwechslungsreichtum aus.
Daneben ist Geografie auch ein Integrationsfach, d.h. es bieten sich vielfältige Kooperationsmöglichkeiten mit Fächern wie Geschichte/  Sozialkunde, PW, Physik, Chemie und Biologie an. Nicht zuletzt ist es das Fach, in dem sich in fast allen Klassenstufen Themen für Exkursionen anbieten. Die Exkursionen vertiefen dabei die gewonnenen Kenntnisse, die die Schüler/innen vor Ort anwenden. So waren z.B. bei den letzten Projekttagen mehrere Klassen beim Deutschen Entwicklungsdienst (DED) und haben einen Einblick in die Arbeit von Entwicklungshelfern sowie deren Arbeit vor Ort erfahren können.
Daneben nutzten sie das Angebot im Schülerlabor GeoLab im GFZ in Potsdam: Geodynamik und Erdbeben.

 

 Das Fach Erdkunde in der Sekundarstufe I

  • Fachlehrer: Frau Krause, Frau Rinderhagen, Frau Neumann-Kleinpaul, Herr Pick. Herr Lange
  • Ausstattung: Die digitalen Diercke Atlantenkarten werden über unsere ActivBoards projeziert. Es wird mit Diercke Atlanten gearbeitet.
  • Anzahl Stunden pro Woche: 1 – 2
  • Inhalte:
    • Schulinternes Curriculum: Erdkunde
    • Klasse 5 und 6: Unsere Erde – ein geografischer Überblick, Deutschland im Überblick; Europa – vom Atlantik zum Ural. Der Unterricht findet mit 1,5 Stunden pro Woche statt. 
    • Klasse 7 und 8: Themenfeld 1: Osteuropa, Nord-Mittelasien, Themenfeld 2: Asien- Extreme des Naturraums, Themenfeld 3: Ost- und Südasien, Bevölkerungsprobleme, z.B. Indien/China, Themenfeld 4: Orient (Naher und Mittlerer Osten), Themenfeld 5: Afrika südlich der Sahara. Der Unterricht findet mit 1 Stunde pro Woche statt.
    • Klasse 9: Themenfeld 1: Amerika: USA, Südamerika, Themenfeld 2: Leben in den feuchten und wechselfeuchten Tropen. Der Unterricht findet mit 1 Stunde pro Woche statt.
    • Klasse 10: Deutschland: Berlin/Brandenburg, Wirtschaft, andere Wirtschaftsräume, Disparitäten in der EU, Projektarbeit Nachhaltigkeit. Der Unterricht findet mit 2 Stunden pro Woche statt.
  • Schulbücher: Schroedel: Seydlitz 5/6, 7/8, 9/10

Das Fach Geo-Wissenschaften in der Sekundarstufe I (Wahlpflichtfach)

Im Schuljahr 2015/2016 wird das zweistündige Fach Geo-Wisenschaften im Wahlpflichtbereich angeboten.
In der 8. und 9. Klassen stehen geografische Themen u.a. Australien, Polargebiete und Weltmeere im Vordergrund. In der 10. Klasse werden wirtschaftliche Themen intensiviert und die Schülerinne und Schüler erwerben ein fachspezifisches Zertifikat.

 Das Fach Erdkunde in der Sekundarstufe II

Die neue Sekundarstufen II Verordnung hat die Geographie dahingehend aufgewertet, dass das Fach zum Abitur als 3., 4. Prüfungsfach und als 5. Prüfungskomponente (5. Prüfungsfach oder Besondere Lernleistung) wählbar ist. Die Kurse erfreuen sich großer Beliebtheit und führen in hohem Maße zu bemerkenswert guten Leistungen.

  •  Fachlehrer: Frau Krause, Frau Rinderhagen, Frau Neumann-Kleinpaul, Herr Pick. Herr Lange
  • Anzahl Stunden pro Woche: 5 (Leistungkurs), 3 (Grundkurs)
  • Anzahl Klassenarbeiten im Semester: 2 (Leistungskurs), 1 (Grundkurs)
  • Bewertung (mündlich : schriftlich): 50% : 50 % (Leistungskurs), 66% : 33% (Grundkurs)
  • Inhalte:
    • Schulinternes Curriculum: Erdkunde
    • 11. Jahrgangsstufe: Siedlungsentwicklung und Raumordnung (1. Kurshalbjahr), Europa- Raumstrukturen im Wandel (2. Kurshalbjahr)
    • 12. Jahrgangsstufe: Leben in der „Einen Welt“ – „Entwicklungsländer“ im Wandel (3. Kurshalbjahr), Ausgewählte Weltwirtschaftsregionen im Wandel – USA; der asiatisch-pazifische Raum (4. Kurshalbjahr)
  • Schulbücher: Schroedel: Rote Reihe, ausgewählte Themenbände