Regelzug ab Klasse 7

Alle diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht auf ein bestimmtes Profil festlegen möchten, finden im Regelzug ab Klasse 7 ein Umfeld, das auf solide Allgemeinbildung setzt und dabei individuelle Stärken fördert.

Einen Überblick über die Stundentafel des Berliner Gymnasiums in den Klassenstufen 7-10 finden Sie hier.

Für die Schülerinnen und Schüler unseres Regelzuges bilden die Profilstunden das „Power-Fundament“. Das bedeutet, dass wir diese Stunden schwerpunktmäßig in Klasse 7 für die informationstechnische Grundbildung (ITG) sowie padägogische Arbeit und in den Klassenstufen 8-10 für die Fremdsprachen einsetzen.

Eine Anmeldung im Regelzug führt zu keiner Einschränkung bei einer Entscheidung für ein Wahlpflichtfach ab Klasse 8 oder für die Leistungskurse in der gymnasialen Oberstufe.